Kompetenz in Fülle für die gesamte Hülle:
Dachdecker sind auch Fassaden-Fachleute

Das sollten alle Hausbesitzer und Bauherren wissen: Dachdeckerinnen und Dachdecker decken nicht nur Dächer! Sie bringen zum Beispiel auch Dachrinnen und alle weiteren Vorrichtungen zur Ableitung von Oberflächenwasser an. Sie bauen Lichtkuppeln und Dachfenster, Dachloggien und Gauben ein. Sie montieren Solar- und Blitzschutzanlagen und sorgen für sichere Schutzvorrichtungen, etwa Schneefanggitter. Und vor allem auch die Abdichtung von Flächen an Bauwerken sowie eine zugleich funktionale und ansprechende Verkleidung der Außenwände fallen in ihre Zuständigkeit.

Dazu gehört eine Vielzahl von Aufgaben:

  • individuelle Beratung der Hausbesitzer,
  • ggf. Austausch mit dem Architekten,
  • Entwurf von Gestaltungsvorschlägen und Ausarbeitung des Konzepts für die Ausführung,
  • Berücksichtigung von gesetzlichen Vorschriften für die Dämmung,
  • Unterstützung bei der Inanspruchnahme von Fördermöglichkeiten,
  • Prüfung des Untergrunds,
  • Herstellung von Unterkonstruktionen für Bekleidungen, zum Beispiel aus Metall oder aus Holz,
  • Einbau von Wärmedämmungen, nachträgliche Dämmarbeiten bei vorhandenen Fassaden,
  • Anbringung der Fassadenbekleidung aus den gewählten Werkstoffen – von Holz über industriell gefertigte Verbundstoffe bis hin zu Metall.

Sowohl technisch wie rechtlich hat sich im Bereich der Dämmung in den vergangenen Jahren viel getan, ebenso hat die Entwicklung von Baustoffen weiter Fortschritte gemacht, die Auswahl ist so groß wie nie. hat sich. All das erfordert besonderes Fachwissen. Ihr 100 TOP-Dachdecker ist hierfür speziell ausgebildet und nicht nur hinsichtlich der Vorschriften, sondern auch in der Materialkunde immer auf dem neuesten Stand.

Dass Dachdeckereien für die gesamte Gebäudehülle zuständig sind, ist mit Blick auf die besondere Qualifikation mehr als sinnvoll. Denn so ist der zuverlässige und dauerhafte Schutz der Außenhaut in einer Hand – und ebenso ist gewährleistet, dass auch optisch alle Bestandteile des Gesamt-Erscheinungsbilds gut aufeinander abgestimmt sind: Dach und Fassade passen perfekt zusammen und ergeben ein harmonisches Ganzes aus Schutz und Schönheit.